Um die Geschichten von Negre┼čti zu entdecken, muss Ihr Abenteuer im Zentrum beginnen, wo Sie von warmen und l├Ąchelnden Menschen begr├╝├čt werden. Das Zentrum von Negre┼čti-Oa┼č ist die Seele der Gemeinde, die sich bei wichtigen Veranstaltungen im Zentralpark versammelt, der von der orthodoxen Kathedrale und dem Museum des Landes Oa┼č [┼óara Oa┼čului] bewacht wird.

Der Zentralpark ist wiederum ein Freilichtmuseum, in dem ber├╝hmte K├╝nstler ihre Kunstwerke als Zeichen des Bundes, den sie mit diesen Orten geschlossen haben, verlassen haben.

Ebenfalls im Zentralpark finden Sie die B├╝ste von Mihai Eminescu – das Werk von Traian Moldovan aus dem Jahr 2000 und die B├╝ste von Iuliu Maniu – das Werk von Radu Ciobanu aus dem Jahr 2000.

Eine weitere Attraktion ist der Obelisk, der den gefallenen Helden f├╝r die Freilassung der Ahnenglia im Zentralpark gewidmet ist. Es hat eine Parallelepiped-Form, H├Âhe von drei Metern, besteht aus schwarzem Marmor und wurde 1989 errichtet.

Auf diesem Obelisken ist folgender Text eingeschrieben: “Ehre sei den Soldaten der rum├Ąnischen Armee, die im Kampf um die Befreiung des Heimatlandes gefallen sind” [ÔÇ×Glorie osta┼čilor armatei rom─âne, c─âzu┼úi ├«n luptele pentru eliberarea patrieiÔÇŁ]